Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2010
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 320 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Suppe:
Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n), rot
1 Zweig/e Thymian
1 Zweig/e Basilikum
Lorbeerblatt
1 EL Honig
 etwas Olivenöl
  Salz und Pfeffer
80 ml Weißwein
400 ml Gemüsefond
  Für die Klößchen: (Nockerln)
150 g Quark aus Ziegenmilch (Ziegentopfen)
2 EL Oliven, schwarze, ohne Stein
Eigelb
1 EL Olivenöl
  Muskat, frisch gerieben
4 EL Grieß
  Salz und Pfeffer
  Salzwasser
  Außerdem:
 einige Oliven
 einige Kräuter nach Wahl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden. Die Tomaten vom Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden.

Den Honig in einem Topf langsam erwärmen und anschließend leicht karamellisieren lassen. Zwiebel, Knoblauch und das Olivenöl hinzugeben und leicht anschwitzen. Es kann ruhig etwas Farbe annehmen. Das Tomatenmark einrühren und die Tomatenwürfel beigeben, kurz mit anschwitzen.

Mit Weißwein und Fond ablöschen. Einmal kräftig aufkochen lassen, die Kräuter hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten leise köcheln lassen.

Für die Nockerln die Oliven fein hacken. Den Topfen und das Olivenöl zusammen mit dem Eigelb zu einer cremigen Masse rühren. Oliven, Salz und Pfeffer und eine Messerspitze Muskat unterrühren. Den Grieß unter die Masse heben und mit zwei kleinen Löffeln Nockerln abstechen. Diese im Kühlschrank 10 Minuten ruhen lassen.

Salzwasser aufkochen lassen, die Nockerln hineingeben, den Topf von der Platte ziehen und die Nockerln 8 Minuten ziehen lassen. Jetzt Thymian und Basilikum aus der Suppe nehmen und diese fein pürieren. Eventuell noch etwas nachwürzen. Mit Nockerln, ganzen Oliven und Kräutern anrichten.