Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2010
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 444 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Hähnchenbrustfilet(s)
Paprikaschote(n)
2 m.-große Karotte(n)
1 große Zwiebel(n)
2 TL Schnittlauch, fein gehackt
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Ingwer, frischer, fein gehackt
  Für die Sauce:
250 ml Tomatenketchup
8 EL Reisessig oder
6 EL Essig (Weinbrandessig)
6 EL Zucker
2 EL Sojasauce, japanische
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer
  Für die Marinade:
1 Schuss Reiswein (Shaoxing-Reiswein oder Sherry)
1 Prise(n) Pfeffer, weißer
3 EL Sojasauce, japanische
 etwas Salz
  Rapsöl oder Erdnussöl
300 g Reis (Langkorn- oder Basmatireis), gegart
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Marinade Reiswein, Sojasoße, weißen Pfeffer und 1 Spritzer Raps- oder Erdnussöl in eine Schüssel geben. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in die Marinade geben. Gut vermengen und mindestens 1 Stunde stehen lassen.

Für die Soße den Essig in einen Topf geben und erhitzen, bis er dampft. Zucker, Ketchup und Sojasoße hinzugeben und gut erhitzen.

Die Paprikaschoten und Zwiebel in grobe, aber mundgerechte Stücke, die Karotten in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

Einige EL Öl im Wok oder einer schweren, gusseisernen Pfanne erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und ins Öl geben. Goldbraun braten und zur Seite stellen. Die Pfanne auswischen.

Knoblauch, Schnittlauch und Ingwer in der sauberen Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten. Nacheinander Karotten, Paprika und Zwiebeln zugeben. Einige Minuten braten, sodass das Gemüse noch relativ frisch ist. Fleisch und Soße zugeben. Eine weitere Minute braten. Mit Reis servieren.