Backen
Europa
Frankreich
Kinder
raffiniert oder preiswert
Snack
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flammkuchen Abwandlung à la Frau Donner

Herzhaft und recht einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.05.2010



Zutaten

für
300 g Mehl
150 ml Wasser
12 g Hefe (1/4 Würfel)
3 EL Olivenöl
2 Becher Crème fraîche
3 große Zwiebel(n)
2 kleine Zwiebel(n), rote
½ Bund Petersilie, krause
50 g Käse, geriebener (Gouda)
200 g Bacon, in kleine Streifen geschnitten
Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Für den Teig das Mehl mit Zucker und Salz vermischen. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Öl zum Mehl gießen. Alles in ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten (Handrührgerät). 45 Minuten in Frischhaltefolie gepackt im Kühlschrank ruhen lassen.

Für den Belag alle Zwiebeln halbieren und zu Halbringen schneiden. 2/3 der Petersilie (ohne Stiele) sehr klein hacken. Beides mit dem Bacon vermischen, leicht mit wenig Salz und buntem Pfeffer würzen.

Den Teig in vier Portionen teilen und zu "Schiffchen" ausrollen. Mit Crème fraîche satt bestreichen und großzügig mit der Zwiebelmasse belegen. Jetzt die restliche Petersilie grob hacken und mit dem Gouda über die Schiffchen streuen. Im vorgeheizten(!) Backofen bei 200° ca. 15 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ingridv9220

Hi, wieso a la Frau Donner wennich mal so neugierig sein darf.?

14.02.2012 13:01
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, bei uns gab es gesten deinen Flammkuchen und er ist sehr lecker gewesen. Ein schöne Geschmackskombination wie finde und ich werde das Rezept auch gerne wieder machen. Ich hatte das halbe Rezept genommen und einen großen Flammkuchen daraus gemacht, so passte es bestens für uns von der Menge her. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

08.01.2012 22:59
Antworten