Chinasuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.05.2010



Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 Stängel Zitronengras
3 Möhre(n)
½ Paprikaschote(n), rot
10 Champignons
5 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe(n)
1 Chilischote(n) oder etwas Chilipulver
1 Kopf Chinakohl
Salz
Zucker
Zitronenpfeffer
Gewürzmischung, (Chinagewürz oder Wokgewürz)
Sesamöl
Sojasauce
1 Liter Gemüsebrühe
½ Pck. Nudeln, (thailändische Reisnudeln oder Glasnudeln)
1 Baguette(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gemüse waschen und putzen. Zitronengras und Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden, Möhren fein stifteln, Paprika in kleine Stücke schneiden, Champignons in Scheiben schneiden, Knoblauch durchpressen, Chilischote aushöhlen und in feine Stückchen schneiden und Ingwer fein reiben. Alle diese Zutaten in einer Schüssel miteinander mischen. Den Chinakohl in feine Streifen schneiden und in einer anderen Schüssel zurückstellen.

Sesamöl im Topf erhitzen und die Gemüsemischung einige Minuten darin anbraten. Mit Sojasauce ablöschen, anschließend mit der Brühe aufgießen und die Suppe ca. 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit Wasser in einem zweiten Topf zum Kochen bringen und die Reisnudeln bzw. Glasnudeln in 3 Minuten darin gar ziehen lassen, abschrecken, mit der Schere zerschneiden und beiseite stellen.

Das Baguette in Scheiben schneiden. Sesamöl erhitzen und die Baguettescheiben von beiden Seiten in einer Pfanne leicht anrösten, dabei beidseitig salzen.

Die Suppe mit Salz, Zucker, Zitronenpfeffer und Chinagewürz abschmecken und die Chinakohlstreifen und die Glasnudeln zufügen. Die Suppe servieren und die gerösteten Brotscheiben dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mumpie

Mal ne Frage zu dieser Köstlichkeit, wir dürfen keine Pilze essen. Was passt geschmacklich als Alternative?? Leg

04.07.2018 17:00
Antworten
Parmigiana

Hallo, lecker, lecker, lecker, vor allem mit Glasnudeln und auch gerne ohne Brot. Danke und lieben Gruß! parmigiana

04.02.2017 19:37
Antworten
geiga

Das ist der Beweis: Es geht auch ohne Fleisch. Danke für das tolle Rezept - kommt in meine Sammlung für TOP-Gerichte Ich habe 4 * gegeben. geiga

04.05.2013 12:39
Antworten
Illepille

Hallo, noch keiner die vegetarische Variante probiert? Köstlich, ich habe mich genau ans Rezept gehalten und kann nur sagen, das gibt 5 Sterne von uns. Einfach lecker, dabei wollte ich einen Rest aufheben, wir 2 haben die Suppe komplett gegessen. ;-) Danke fürs Rezept, Bilder werden hochgeladen. LG Ille

18.02.2012 12:48
Antworten