Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2010
gespeichert: 150 (1)*
gedruckt: 1.154 (20)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 Stängel Zitronengras
Möhre(n)
1/2  Paprikaschote(n), rot
10  Champignons
5 cm Ingwer
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n) oder etwas Chilipulver
1 Kopf Chinakohl
  Salz
  Zucker
  Zitronenpfeffer
  Gewürzmischung, (Chinagewürz oder Wokgewürz)
  Sesamöl
  Sojasauce
1 Liter Gemüsebrühe
1/2 Pck. Nudeln, (thailändische Reisnudeln oder Glasnudeln)
Baguette(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen und putzen. Zitronengras und Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden, Möhren fein stifteln, Paprika in kleine Stücke schneiden, Champignons in Scheiben schneiden, Knoblauch durchpressen, Chilischote aushöhlen und in feine Stückchen schneiden und Ingwer fein reiben. Alle diese Zutaten in einer Schüssel miteinander mischen. Den Chinakohl in feine Streifen schneiden und in einer anderen Schüssel zurückstellen.

Sesamöl im Topf erhitzen und die Gemüsemischung einige Minuten darin anbraten. Mit Sojasauce ablöschen, anschließend mit der Brühe aufgießen und die Suppe ca. 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit Wasser in einem zweiten Topf zum Kochen bringen und die Reisnudeln bzw. Glasnudeln in 3 Minuten darin gar ziehen lassen, abschrecken, mit der Schere zerschneiden und beiseite stellen.

Das Baguette in Scheiben schneiden. Sesamöl erhitzen und die Baguettescheiben von beiden Seiten in einer Pfanne leicht anrösten, dabei beidseitig salzen.

Die Suppe mit Salz, Zucker, Zitronenpfeffer und Chinagewürz abschmecken und die Chinakohlstreifen und die Glasnudeln zufügen. Die Suppe servieren und die gerösteten Brotscheiben dazu reichen.