einfach
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Hähnchenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.05.2010 511 kcal



Zutaten

für
8 Hähnchenbrüste
500 g Champignons
2 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
2 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence
n. B. Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
511
Eiweiß
80,77 g
Fett
15,83 g
Kohlenhydr.
9,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit etwas Öls scharf anbraten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und über den Hähnchenbrüsten verteilen. Die Pizzatomaten mit der Sahne in ein hohes Gefäß geben und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

Die Soße über die Champignons gießen und alles im Backofen bei 200°C ca. 45 - 50 Minuten backen. Dazu passt Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jani85

Ich meine natürlich: Dieses Essen ist nicht nur einfach und.....

07.09.2011 09:56
Antworten
Jani85

Hallo, dieses ist nicht nur Essen war einfach und schnell herzustellen, es schmeckt auch noch super. Habe vorher ein ähnliches Rezept ausprobiert, das bei weitem nicht so lecker war. Ich habe das Gericht in einer Auflaufform zubereitet und somit aufs Backpapier verzichtet, ohne Probleme. Dazu gabs Couscous. Danke für das leckere Rezept.

07.09.2011 09:55
Antworten
AngiiMaus

Schnell gemacht und total lecker. Danke für das leckere Rezept!!

17.05.2011 18:08
Antworten
zimthippe

einfach lecker und schnell fertig

07.07.2010 12:16
Antworten