Fagotto di Verdure


Rezept speichern  Speichern

gefüllter Gemüse - Blätterteigsack vom Ristorante des Signor Gianni in Genova

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.05.2010



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, rund, evtl. selbst gemachter
750 g Mangold oder Spinat, frischer
1 kleine Zwiebel(n)
1 Stange/n Sellerie
150 g Ricotta oder Quark
1 m.-große Kartoffel(n), gekocht, zerdrückt
2 Ei(er)
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Mangold oder Spinat waschen und fein schneiden. Die Zwiebel und den Sellerie sehr fein hacken und leicht mit Öl anrösten. Die zerdrückte Kartoffel mit dem Ricotta mischen. Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auslegen.

Das Gemüse zu den Zwiebeln geben und anschwitzen aber nicht fertig garen – es soll knackig bleiben und nicht mehr nass sein. Abkühlen lassen und mit der Ricotta-Kartoffelmasse vermischen, salzen und pfeffern. Diese Masse dann mittig auf den Blätterteig geben. Die ganzen Eier vorsichtig draufschlagen (die Dotter sollen ganz bleiben).

Den Blätterteig über die Masse schlagen und mit dem Backpapier zu einer Tasche schnüren. Ich schließe das Ganze mit Zahnstochern, wie auf dem Foto. Etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze (ca. 180°C) backen und warm oder kalt servieren.

Ich mag es am liebsten mit Mangold (man kann auch Mangold und Spinat mische. Eventuell auch Zucchini und grüne Bohnen. Was der Garten hergibt.

Man kann da ganz toll variieren: mit allerlei Gemüse (vielleicht würde ich auf die Farben achtgeben, damit es auch schòn anzusehen ist), Würstchen, Pilzen, Gemüseresten, Trüffelöl- oder anderen aromatisierten Ölen ...

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

skid42

Danke Danke :) lecker wars natürlich auch *g* - ich würde allerdings das Eigelb weglassen...

08.08.2013 18:34
Antworten
joshl

sehr schònes foto von skid42 sieht sehr gut und lecker aus complimenti

25.06.2013 13:35
Antworten
gugubi

Klingt gut, leider kein Foto ... Oder doch jemand?

21.06.2012 13:55
Antworten