Brigittes Knusperwaffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mein Lieblings - Waffelteig

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (109 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 14.05.2010 3799 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
170 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 Ei(er)
350 g Mehl
½ Pck. Backpulver
2 EL Rum
125 ml Wasser, ca.

Nährwerte pro Portion

kcal
3799
Eiweiß
66,84 g
Fett
194,13 g
Kohlenhydr.
433,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Dann erst die Eier und nach und nach die anderen Zutaten hinzufügen und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine unterrühren. Der Teig muss dickflüssig vom Löffel reißen.

Das Waffeleisen vorheizen und jeweils einen knappen Soßenlöffel Teig in die Mitte des Waffeleisens geben. Einige Minuten backen, bis die Waffel die gewünschte goldgelbe Farbe hat. Die Waffeln bis zum Servieren auf ein Kuchengitter legen, so sind sie schön knusprig.

Dazu essen wir am liebsten Eis und/oder Obstsalat.

Ergibt ca. 15 Waffeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

meerjungfrau

Ich glaube, als belgische Waffeln eignen sie sich nicht so gut. Da ist eine einzige Waffel schon richtig schwer. Da braucht es meiner Meinung nach leichtere Teige. Geschmeckt haben sie aber ganz gut. Vielleicht teste ich sie mal als Herzchenwaffeln.

17.07.2022 18:54
Antworten
SmartList_UeXji

Ich habe auch das Rezept gemacht für 2 Personen Das Ergebnis ergab für ca 7 Personen

11.07.2021 16:13
Antworten
Lasagne_ch

Die Waffeln sind total lecker geworden. Ich habe nur etwas weniger Zucker verwendet (130g). Wenn dann noch Puderzucker drauf kommt, reicht das völlig aus. Werden wir 100%ig wieder machen.

16.05.2021 16:23
Antworten
Verena-2

Das beste Waffelrezept!! Toller Geschmack und schön knusprig geworden 🙂

10.04.2021 23:02
Antworten
Sabrina-Heikel

Sehr lecker kids sind glücklich hab sie ohne rum gemacht

01.03.2021 08:43
Antworten
The_Jo

Hallo, Vielleicht ist das eine doofe Frage, aber kann man den Teig auch am Vortag zubereiten und dann eine Nacht im Kühlschrank aufbewahren? LG

05.02.2011 12:07
Antworten
Haecceitas

huhu brigschi, hab deine waffeln eben getestet - sehr lecker! allerdings hatte ich keinen rum mehr zuhause... dafür hab ich eine prise zimt genommen und milch (150ml) statt wasser. sie sind seeeehr lecker geworden, allerdings reichten sie bei uns nur für 5 doppelwaffeln (hab ein großes waffeleisen). bilder lad ich gleich hoch! lg haec

13.06.2010 23:00
Antworten
brigschi

Hallo heac, freut mich sehr, wenn dir die Waffeln geschmeckt haben! Zimt liebe ich auch und werde es mal damit ausprobieren. Bin schon gespannt auf dein Foto. Liebe Grüße brigschi

14.06.2010 15:35
Antworten
Haecceitas

huhu! leider sind meine fotos nicht freigegeben worden - sehr schade! beim nächsten mal mache ich nochmals welche ;) hab mal mit schokostreuseln im teig experimentiert - auch sehr lecker!

15.06.2010 13:35
Antworten
Jessi9201

Hey, ich hab die waffeln auch gerade gemacht =) also die sind echt der hammer ich hab allerdings den rum weggelassen aber vanillin zucker rein gemacht sind auch echt super geworden und das knusprige ist echt toll =) danke für das rezept! LG

09.11.2010 17:11
Antworten