Gulaschsuppe im Crockpot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.05.2010



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot und grün, in Streifen geschnitten
200 g Champignons, in Scheiben
2 Zwiebel(n), gewürfelt
750 g Rindfleisch für Gulasch
2 Cabanossi, in Scheiben
2 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n)
Öl
Mehl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
2 Liter Rinderfond oder Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Cabanossi in etwas Öl anbraten, herausnehmen und in den Crockpot geben. In der gleichen Pfanne das Gulasch anbraten und auch in den Crockpot geben. Zwiebeln und Pilze anbraten, Tomatenmark dazugeben, kurz mit anschwitzen, etwas Mehl darüber stäuben und unterrühren. Mit etwas Fond ablöschen. Zusammen mit den Paprikastreifen und den Tomaten in den Crockpot geben. Den restlichen Fond dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Ca. 3 Stunden auf High garen lassen. Vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Nach Belieben kann man auch Kartoffeln mitgaren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Obwohl ich das Gulasch sehr klein geschnitten hatte, war das Rindfleisch nach 3 Std. High noch nicht ganz fertig, das Schweinefleisch schon. Darum verlängerte ich 30 min auf High (insgesamt dann 3.5 Std.), und das Fleisch wurde super zart. Allerdings habe ich von vornherein stärker gewürzt, zusätzlich auch mit etwas Thymian und Chili, die Pizzatomaten waren bereits mit Basilikum gewürzt. Nach den Änderungen wurde es eine sehr leckere Gulaschsuppe, die es auf jeden Fall wieder geben wird. Danke 🍜

08.01.2019 19:26
Antworten
Koelkast

....grrrrr, falsche Taste....Rinderbraten geschnitten....eine Mischung aus Paprika edelsüß und Rosenpaprika gibt einen tollen Geschmack....Rinderfond dazu....klasse!

17.12.2016 14:13
Antworten
Koelkast

...ich schon wieder....Dieses mal habe ich dein leckeres Rezept 8 Stunden auf low köcheln lassen....im Gegensatz zum letzten Mal habe ich kein fertiges Gulaschfleisch genommen, sondern habe es selbst aus einem großen Stück

17.12.2016 14:11
Antworten
Koelkast

Ich habe heute dein Rezept nachgekocht. Zusätzlich habe ich noch zwei Stangen Staudensellerie zugegeben und die Gulaschmenge auf ein Kilo erhöht. Hatte zuerst meinen 3,5l Topf in Gebrauch, bin dann aber auf den 6,5 l Topf umgestiegen. Resultat nach 3,5 Stunden auf high ist eine äußerst aromatische Gulaschsuppe...gerade die Cabanossi geben den letzten Kick..... vier Sterne!!! LG Koelkast

26.06.2016 14:46
Antworten
ChaosUl

Hallo! Habe heute meinen Slow Cooker mit 3,5l gekriegt und frage mich gerade, ob der zu klein für die Mengen ist. Was meint ihr? Soll ich einfach weniger Flüssigkeit dazutun?

30.12.2014 01:13
Antworten
nudelmary

Hallo, das klingt ja alles prima, würde das Rezept gern probieren, habe jedenfalls noch nie einen Crockpot gesehen und will mir eigentlich auch nicht unbedingt einen solchen kaufen. Ich denke, dass das Rezept auch gelingt, wenn man eine normale große Pfanne mit Deckel nimmt und das ganze langsam schmoren lässt oder?! Sicher ist das ein gutes Gericht, das morgens vorbereitet werden kann, wenn abends Gäste kommen und man dann nicht mehr lange in der Küche stehen muss. Was soll es dann dazu geben: Reis, Baguette, Toast oder?

02.10.2014 19:50
Antworten
nicituch

Hallöchen!!! Das ist ein elektrischer Kochtopf der auf niedrige Temperatur lange schmort. Es kann nichts anbrennen. Man befüllt Ihn macht Ihn an und braucht sich mehrere Stunden um nichts kümmern. Wird in den USA sehr viel benutzt.Prima für Berufstätige.Vor der Arbeit befüllen anstellen und nach der Arbeit essen. Eine feine Sache, leider hier noch nicht so bekannt. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Wird auch Slow Cooker genannt. LG Nici

20.09.2014 17:46
Antworten
chrimisuma

Was ist ein Crockpot?

27.02.2014 17:33
Antworten