Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
Braten
Eier
Resteverwertung
Pilze
Camping
Ei
Studentenküche
Lactose
Paleo
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Pizza-Omelette mit Champignons

Omelette einfach, bunt und dekorativ

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.05.2010 152 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
70 g Champignons, frisch
15 g Butter
1 TL, gehäuft Kräuter, frische
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
152
Eiweiß
9,24 g
Fett
12,39 g
Kohlenhydr.
1,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Zuerst die Eier mit Salz und Pfeffer würzen, aufschlagen, neben das Kochfeld stellen.

Champignons zerkleinern. Die kleinen halbieren, mittlere in 5 mm Scheiben schneiden, neben das Kochfeld stellen.

Die Kräuter (Schnittlauch, Petersilie oder Kerbel, was man im Haus hat) klein schneiden, neben das Kochfeld stellen.

Kleinere Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Die Hälfte der Butter hineingeben und die Champignons braten. Champignons herausnehmen, etwas Pfeffer darüber streuen.

Den Rest der Butter in die Pfanne geben, Eimasse hineingeben, warten. Nicht rühren! Wenn die Masse oben noch etwas flüssig ist, Champignons schön verteilen wie bei einer Pizza, Kräuter darüber streuen.

Einen flachen Topfdeckel auf die Pfanne legen, Herd ausschalten, Omelette ca. 1-2 Minuten zuende garen. Nicht zu lange, es soll nicht austrocknen.

Bitte nicht versuchen, das Omelette mit Margarine und Dosenchampignons zuzubereiten!

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

c_nallinger

Wir haben gerade eine kleine Pilzzucht im Keller. Da bräuchte ich entsprechende Rezepte. Das Omelette geht schnell und schmeckt prima. Als Frühstück/Brunch am Wochenende sehr zu empfehlen.

27.05.2020 17:52
Antworten
Schnuppelhase1

Hallo Peter, das gab es vorhin spontan zum Mittagessen. Hatte noch gesammelte Braunkappen TK, habe die mit Schalotten angeschwitzt und zum Schluss noch Frühlingszwiebeln und selbst gemachtes, grobes Kräutersalz drübergestreut. Sehr lecker und schnell gemacht. Foto ist hochgeladen. Danke für dieses tolle Rezept! Gibt natürlich 5 *

29.12.2019 15:27
Antworten
Eistee

Hallo! Ich weiß zwar nicht, was an dem Omelette Pizza sein soll, aber es war ein sehr leckeres Champignons Omelette. Vielen Dank für das Rezept!

21.08.2019 20:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Eistee, es sieht ein wenig wie Pizza mit Champignons aus, das ist alles. Gruß Peter

21.08.2019 20:31
Antworten
Strolchline85

Mega lecker! Ich schlage das Eiweiß immer getrennt auf und geben danach das Eigelb hinzu... Himmlisch, also würde man eine Wolke essen :-)

15.06.2019 00:42
Antworten
s-fuechsle

Hallo peter-k, unser gestriges Abendessen..., für 2 Personen aber mit 4 Eiern + Mineralwasser :-). Ich habe natürlich auch frische Champignons (250 g braune) verwendet und Butter. Klasse Geschmack! Dazu gab es eine Scheibe frisch gebackenes Brot. Hab vielen Dank für dein Rezept! Sicherlich werde ich es wieder zubereiten, gerne auch mit selbst gesammelten Pilzen. Liebe Grüße, s-fuechsle

05.04.2011 12:52
Antworten
ManuGro

Hallo, wir haben das Omelett mit selbst gesuchten Waldpilzen gemacht. Das Ei noch mit etwas Mineralwasser verschlagen. Einfach perfekt. 5 ***** von uns und ein Foto LG ManuGro

28.09.2010 19:46
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt warum nicht

20.06.2010 09:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Dreichert, Margarine und Dosenchampignons schmecken ganz anders (ich finde, viel schlechter). Außerdem haben Dosenchampignons m.E. einen schlechteren Biss als frische. Aber so ein Rezept ist auch nur eine Anregung, Geschmäcker sind verschieden. Gruß Peter

20.06.2010 09:57
Antworten
schräglichgut

Statt Dosen- und frischen Champignons sind auf tiefgekühlte empfehlenswert. Kosten beim Discounter nur die Hälfte derer aus der Dose – und nur einen kleinen Bruchteil der frischen.

31.01.2012 16:00
Antworten