Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Kinder
Mehlspeisen
Überbacken
Ei

Rezept speichern  Speichern

Crespelle

mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.05.2010



Zutaten

für
150 g Mehl
150 ml Milch
150 ml Mineralwasser
3 Ei(er)
450 g Erbsen und Möhren, TK
1 Becher Sahne
20 g Butter
4 Scheibe/n Käse, (Gruyère)
Salz und Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 6 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 6 Stunden 20 Minuten
Aus Mehl, Milch, Mineralwasser und Eiern einen Teig herstellen, leicht salzen und etwas quellen lassen.

Währenddessen das aufgetaute Gemüse mit der Butter in Sahne ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzig abschmecken. Anschließend leicht pürieren. Es sollten noch einige Erbsen erkennbar sein. Vom Herd nehmen.

Aus dem Teig in wenig Butter dünne Pfannkuchen backen. Diese mit dem Püree zur Hälfte bestreichen, einrollen und in eine gefettete Auflaufform legen. Mit dem Gruyère belegen und bei 180 Grad 20 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Grauer

Die Ruhezeit habe ich nie eingetragen. Ist natürlich Blödsinn... WMH Grauer

13.05.2010 08:10
Antworten