Gemüse
Hauptspeise
Europa
Party
Schnell
einfach
fettarm
Geflügel
Deutschland
Eintopf
Resteverwertung
Pilze
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Buntes Allerlei

gut zur Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.05.2010



Zutaten

für
400 g Putenbrust oder Putenschnitzel, gewürfelt
1 große Zucchini
5 große Champignons, weiß
1 Dose Kidneybohnen oder Chilibohnen
1 Paprikaschote(n), rot
1 Flasche Sauce, Zigeunersauce oder Heinz Olive Mediterran
1 Becher Joghurt oder saure Sahne
1 Becher Schmand
1 Bund Kräuter, frische nach Geschmack
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Chiliflocken
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Gemüse putzen. Die Champignons in Scheiben schneiden, Zucchini und Paprika würfeln und die Bohnen gut abtropfen lassen.

Das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten und pikant würzen (wer es nicht so scharf mag, lässt die Chiliflocken einfach weg). Champignons, Paprika und Zucchini dazugeben und kurz mitbraten. Nun die Zigeunersauce dazugeben, alles gut verrühren und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann die Bohnen dazugeben und weitere 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter hacken. Den Joghurt mit dem Schmand und den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Bunte Allerlei mit dem Joghurtdip und Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.