Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
Saucen
Geflügel
Kinder

Rezept speichern  Speichern

Gemüselasagne mit Putenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.05.2010



Zutaten

für
800 g Putenbrust
75 g Schalotte(n)
350 g Möhre(n)
1 Kohlrabi (ca. 300 g)
2 Fleischtomate(n)
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
2 TL Currypulver
1 Liter Sojamilch (Sojadrink) (Sojadrink mit Kalzium)
2 Ei(er)
2 Stiel/e Estragon
2 Stiel/e Kerbel
2 Stiel/e Petersilie, glatt
2 EL Saucenbinder, hell
1 Pck. Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen
50 g Käse, (mittelalter Gouda)

Für die Garnitur:

einige Kräuter, frische, gemischt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Möhren und Kohlrabi schälen, und in sehr kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. 5 EL Sojadrink mit den Eiern verquirlen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch und Schalotten darin kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Curry darüber stäuben und anschwitzen. Je 2/3 der Gemüsewürfel hinzufügen und kurz mit anbraten. Mit dem restlichen Sojadrink ablöschen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, hacken und unterrühren. Saucenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen und abschmecken. Die verquirlten Eier unterrühren, danach nicht mehr kochen lassen.

Das restliche Gemüse ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.

Lasagneplatten und Putenragout abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten. Die letzte Schicht mit den blanchierten Gemüsewürfeln bestreuen. Den Käse darüber reiben. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) 40 bis 45 Minuten backen.

Mit frischen Kräutern garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.