Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.05.2010
gespeichert: 42 (1)*
gedruckt: 753 (13)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.02.2010
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für das Fleisch:
750 g Hackfleisch, Lamm, Rind, Schwein oder gemischt
2 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
2 Scheibe/n Weißbrot, entrindet
2 EL Parmesan, gerieben
 etwas Weißwein
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Petersilie, gehackt
1 TL Oregano
1 Prise(n) Zimt
  Für die Sauce:
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
4 große Tomate(n), oder eine Dose Schältomaten
1 kl. Glas Weißwein
 evtl. Tomatenmark
1 TL Oregano
 etwas Parmesan
1 TL Zimtpulver
  Salz
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleischbällchen:
Weißbrot in lauwarmem Wasser einweichen und danach abtropfen lassen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut miteinander vermengen und abschmecken. Reichlich Olivenöl in eine Pfanne geben, kleine pflaumengroße Bällchen formen und diese bei mittlerer Hitze rundherum ca. 10 Minuten anbraten.

Sauce:
Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Tomaten pürieren oder klein würfeln und zu den Zwiebeln geben. Die Sauce mit Weißwein und den Gewürzen abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Danach die fertig gebratenen Hackfleischbällchen in die Tomatensauce legen und alles ca. 15 Minuten weiter köcheln lassen.

Dazu passen Reis, gekochte Kartoffeln oder Nudeln.