Zitronen - Butterkeks - Schnitten


Rezept speichern  Speichern

ein Mix aus süß und sauer

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 12.05.2010



Zutaten

für
325 g Butter
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz
½ Pck. Backpulver
4 Ei(er)
2 Eigelb
400 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Puddingpulver (Sahnegeschmack)
400 ml Wasser
100 ml Zitronensaft
500 ml Cremefine zum Schlagen
1 Paket Keks(e) (Butterkekse)
250 g Puderzucker
7 EL Zitronensaft
Fett für die Fettpfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 45 Minuten
Bitte den Kuchen einen Tag vorher zubereiten, damit die Butterkekse durchziehen können!

Die Fettpfanne des Backofens fetten. Mehl, 1 Prise Salz und Backpulver in einer großen Rührschüssel mischen. 200 g Butter in Flöckchen, 4 Eier, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker zufügen. Mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C) ca. 20 min. backen und auskühlen lassen.

Das Puddingpulver, 200 ml Wasser und 2 Eigelbe in einer Schüssel glatt rühren. Weitere 200 ml Wasser und 200 g Zucker in einem Topf aufkochen und vom Herd ziehen. Die Puddingpulvermischung einrühren. Unter Rühren kurz wieder aufkochen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

125 g Butter unter den warmen Pudding rühren, bis die Butter vollständig geschmolzen ist. 100 ml Zitronensaft unter Rühren zugießen und die Creme sofort auf den Kuchen streichen. Ca. 1 Std. kaltstellen.

Danach die Cremefine steif schlagen, auf die ausgekühlte Creme geben und glatt streichen. Die Butterkekse dicht an dicht auf die Sahne legen.

Den Puderzucker und 6 - 7 EL Zitronensaft zu einem recht flüssigen Zuckerguss verrühren. Über die Butterkekse gießen und möglichst dünn und gleichmäßig verstreichen. Über Nacht kühlstellen, damit die Kekse durchziehen und weich werden. Den Kuchen entlang der Keksränder in Stücken schneiden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nina2206

Was gibt es besseres als einen Butterkeks Kuchen? Schnell gemacht und passt immer.

02.05.2019 10:36
Antworten
DolceVita4456

Ein toller Kuchen, den ich oft und gerne in der Sommerzeit backe. Das Zitronenaroma ist sehr erfrischend, so schmeckt der Sommer. LG DolceVita

08.06.2016 15:04
Antworten