Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2010
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 831 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.11.2008
511 Beiträge (ø0,13/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Senf (mittelscharf oder extrascharf oder gemischt)
150 g Honig
250 g Magerquark
 evtl. Kräuter, klein gehackte (Dill, Estragon o. a.)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Honig und Senf miteinander verrühren. Die Menge des Honigs hängt vom eigenen Geschmack ab, wie man die süß-scharf Verteilung haben möchte - also ruhig erst 2/3 des Honigs zugeben, probieren und evtl. noch mehr zugeben. Dann nach und nach den Quark unterrühren bis die gewünschte Konsistenz bzw. Intensität erreicht ist. Die Konsistenz kann ganz unterschiedlich sein und hängt vom verwendeten Senf, aber besonders vom Honig ab. Nach Geschmack Kräuter zugeben, es schmeckt aber auch "pur".

Man kann den Dip gut vorbereiten, er hält sich im Kühlschrank auch ein, zwei Tage. Perfekt zur Rohkost-Platte oder zum Grillen, aber auch als Brotaufstrich einfach lecker.