Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Winter
Herbst
Römertopf

Rezept speichern  Speichern

Wirsingtopf

ein schnelles und unkompliziertes Gericht aus dem Römertopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.05.2010



Zutaten

für
1 m.-großer Wirsing
2 Zwiebel(n)
500 g Kasseler, rohes
200 g Sahne
1 EL Senf, körniger
1 TL, gehäuft Brühe, gekörnte
1 TL, gestr. Kümmel
evtl. Saucenbinder oder
Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Römertopf gut wässern. Den Wirsing halbieren, den Strunk entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne halbe Ringe schneiden. Das Kasseler in Würfel schneiden.

Wirsing, Zwiebeln und Kasseler in den Römertopf schichten, mit Wirsing abschließen. Den Kümmel über den Wirsing streuen.

Sahne, Senf und Brühepulver verquirlen, über den Wirsing gießen und mit geschlossenem Deckel bei 200°C im Backofen ca. 1,25 - 1,5 Stunden garen. Nach ca. 1 Stunde durchrühren, damit der Wirsing gleichmäßig gar wird.

Falls die Soße zu dünnflüssig ist, kurz vor Ende der Garzeit mit etwas Soßenbinder oder Speisestärke andicken. Mit Salzkartoffeln oder Schupfnudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.