denchens Zuckerlis

denchens Zuckerlis

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 12.05.2010



Zutaten

für
1 Eiweiß
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
25 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
15 g Kakaopulver
1 Msp. Zimtpulver
100 g Mandel(n), gemahlen
1 Eigelb
Zucker, zum Wälzen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Das Eiweiß steif schlagen. Langsam Vanillinzucker und Zucker einrieseln lassen. Speisestärke, Backpulver, Kakao und Zimt mischen und abwechselnd mit Mandeln und dem Eigelb unter den Eischnee rühren.
Masse zu haselnussgroßen Kugeln formen und in Zucker wälzen.
Auf ein Backblech setzen backen. Wer mag, kann die Kugeln mit einer Gabel etwas flach drücken.

Bei 200 Grad im vorgeizten Backofen ca. 10-12 Minuten backen.

Die Kekse erst vom Backblech nehmen, wenn sie ausgekühlt sind. Sie zerbröseln sonst.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

denchen

Hallo honeybunny16! Man kann den Backkakao auch ersatzlos weglassen. Der Kakao ist hauptsächlich nur für eine leichte braune Färbung der Kekse. Schönen Abend noch! LG denchen

05.12.2011 21:33
Antworten
honeybunny16

Kann man den Kakao auch weglassen? Oder ihn durch Speisestärke ersetzen?

04.12.2011 14:31
Antworten