Bewertung
(18) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2010
gespeichert: 514 (2)*
gedruckt: 4.735 (5)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.08.2005
374 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

750 g Aubergine(n)
Schalotte(n)
1 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
1 Dose Tomate(n), geschält (400g)
250 g Mozzarella
20 g Parmesan, frisch gerieben
1/2 TL, gestr. Oregano, getrocknet
20 Blätter Basilikum, frisch
1 TL Zucker
1 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 211 kcal

Die Auberginen waschen, trocken tupfen und den Stielansatz entfernen, dann in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und bie 200°C Umluft 5-7 min grillen, dabei bei der Hälfte der Zeit einmal wenden. Sie sind gar, wenn sie leicht Farbe annehmen.

In der Zwischenzeit die Schalotten und den Knoblauch abziehen. Die Schalotten in Ringe schneiden, den Knoblauch fein würfeln. Die Basilikumblättchen waschen und in Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Tomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Balsamico, Zucker und Oregano nach Geschmack würzen. Das Ganze ca. 8 min auf mittlerer Stufe einkochen lassen. Die Basilikumstreifen unterrühren.

Den abgetropften Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Eine ausreichend große Auflaufform ganz leicht mit Öl auspinseln. Mit 2-3 EL Tomatensauce den Boden bedecken, darauf eine Schicht Auberginen, dann wieder etwas von der Tomatensaue, darauf Aubrgine, darauf Mozzarella usw.. So lange schichten, bis alle Lebensmittel verbraucht sind. Die oberste Schicht sollte Mozzarella sein, über den der Parmesan kommt.

Im vorgeheizten Backofen 200°C Umluft mittlere Schiene 15-20min überbacken.
Dazu passt frisches Baguette ,wer es nicht vegetarisch möchte, Puten- oder Hänchenfleisch, kurz gebraten, ergänzen diesen Auflauf sehr gut.

Tipp:
das ganze Essen hat pro Protion nur 14g Fett, wer noch weniger möchte, ersetzt den Mozzarella durch Light Mozzarella.