Zitronenmuffins


Rezept speichern  Speichern

ergibt 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.05.2010



Zutaten

für
175 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Salz
4 Ei(er)
2 Zitrone(n), unbehandelte
325 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 EL Milch
6 EL Puderzucker
12 Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. 1 Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Den Saft auspressen und Schale und Saft in die Schaummasse rühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 175°C 25-30 Minuten backen.

Inzwischen die zweite Zitrone waschen, trocken reiben, halbieren und von einer Hälfte den Saft auspressen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dünnen Guss verrühren und die Muffins damit überziehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

..., auch ich fand sie recht trocken!

27.09.2016 19:10
Antworten
kleineshexle

Ein bisschen trocken waren die Muffins bei uns, aber ansonsten lecker. Hexle

10.01.2016 12:45
Antworten
donnalice

hallo, also mir waren die muffins ein wenig zu trocken und nicht zitronig genug. mein freund fand sie allerdings toll...

20.10.2011 17:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Lokelani! Danke für dieses Rezept für Zitronenmuffins. Endlich eins nach meinen Geschack. Gruß Fiffy04

01.09.2011 18:23
Antworten