Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2010
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 430 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Artischocke(n)
Zitrone(n)
  Salz
  Für die Creme:
Peperoni, grüne, aus dem Glas
1 Bund Kräuter, gemischt (z.B. Petersilie, Zitronenmelisse und Basilikum)
Knoblauchzehe(n)
100 g Crème fraîche
200 g Joghurt
100 g Sahne
1 TL Senf, scharfer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Artischocken waschen, die Stiele abschneiden und die Blattspitzen mit einer Schere kürzen. Die Zitrone auspressen. Die Artischocken in reichlich Wasser mit Zitronensaft und einer kräftigen Prise Salz zugedeckt bei mittlerer bis starker Hitze 20-30 Minuten kochen, bis sich die äußeren Blätter leicht auszupfen lassen.

Für die Kräutercreme die Peperoni in feine Ringe schneiden.Die Kräuter waschen und die Blättchen hacken. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Crème fraîche mit Joghurt, Sahne und Senf verrühren, mit Peperoni, Knoblauch und Kräutern mischen und die Creme mit Salz abschmecken.

Die Artischocken abtropfen lassen. Zum Essen die Blätter abzupfen, mit dem fleischigen Teil in die Creme tauchen und mit den Zähnen mehr abziehen als beißen. Zum Schluss den Boden vom "Heu" befreien und mit der restlichen Creme genießen.