Bewertung
(9) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2010
gespeichert: 109 (0)*
gedruckt: 762 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Tomate(n), reife
1 große Zwiebel(n)
1 große Möhre(n), (ca. 100 g)
100 g Sellerie
50 g Butter
1 EL Tomatenmark
1 EL Schlagsahne
20 g Mehl
600 ml Rinderbrühe oder Gemüsefond
Pfefferkörner
Lorbeerblatt
1 EL Zucker
1 Stück(e) Ingwer
  Salz, nach Geschmack
  Milch, warme, aufgeschäumte (1,5 %)
  Basilikum

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Suppe die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden - Möhren und Sellerie ebenfalls. Alles zusammen anschwitzen, mit dem Mehl bestäuben und kurz anrösten lassen.
Die Tomaten in Viertel schneiden und mit dem Tomatenmark in den Topf geben. Ebenfalls kurz anrösten und mit dem Fond aufgießen. Die Gewürze dazugeben und 30 Minuten kochen lassen.
Danach die Suppe durch ein Sieb passieren, mit Schlagsahne verfeinern und aufmixen.
Mit dem fein gehackten oder frisch geriebenen Ingwer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit aufgeschäumter Milch bedecken und mit einem Basilikumblatt dekorieren.

Dazu serviere ich frisch frittierte Kartoffelchips!