Bewertung
(15) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2010
gespeichert: 349 (7)*
gedruckt: 8.844 (27)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2003
15.734 Beiträge (ø2,79/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spargel, weißer
500 g Spargel, grüner
200 g Erdbeeren
100 g Rucola
  Parmesan
  Essig, (Weißweinessig)
  Öl, (Walnussöl)
  Salz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weißen Spargel schälen, grünen evtl. im unteren Drittel schälen und beide Sorten in ca. 4 - 5 cm lange Stücke schneiden. Weiße Spargelstücke je nach Dicke in Wasser mit etwas Salz und Zucker für 5 - 10 Minuten köcheln, die grünen Abschnitte dazu geben und weitere 10 Minuten garen.

Rucola waschen und putzen. In eine Schüssel geben. Darauf den abgetropften Spargel und die geviertelten Erdbeeren geben.

Weißweinessig, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Dann das Walnussöl einrühren und alles darüber geben.

Parmesanhobel darüber streuen und mit frischem Baguette servieren. Am besten schmeckt der Salat, wenn der Spargel noch lauwarm ist. Man kann ihn aber auch eine Weile ziehen lassen und kalt servieren.

Als leichte Mahlzeit ist das eine Portion für 2 Personen. Als Vorspeise für 4 - 6 Personen ausreichend.