Fleisch
Hauptspeise
Schnell
einfach
Geflügel
gekocht
Camping
Studentenküche
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Hähnchenbrust in Currysauce mit Pfirsichen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.05.2010 464 kcal



Zutaten

für
800 g Hähnchenbrust
1 gr. Dose/n Pfirsich(e)
1 Becher Schmand
100 ml Sahne
2 EL Currypulver
3 EL Pfirsichsaft
Paprikapulver, scharf
etwas Öl, zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
464
Eiweiß
50,52 g
Fett
21,77 g
Kohlenhydr.
15,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hähnchenbrust in einem Bratentopf mit etwas Öl durchbraten. Herausnehmen und warm stellen.
Dem Bratenfond Schmand, Sahne und Pfirsichsaft sowie einige Pfirsichspalten zufügen, gut verrühren und mit Curry und Paprikapulver abschmecken.
Die Hähnchenbrust zugeben und kurz erhitzen.

Dazu habe ich Reis gereicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kitchenqueenforever

Ein einfaches, aber fixes und echt leckeres Rezept. Danke dafür!

27.12.2017 15:36
Antworten
TaminanimaT

Hallo, ich habe das Gericht gestern Abend zubereitet. Die Soße an sich war sehr lecker, allerdings hat mir etwas gefehlt. Nachdem ich dann noch Kokosmilch hinzugefügt habe war es perfekt... 😉 Danke für das Rezept... 5*****

29.03.2017 10:47
Antworten
Goldjuwel

Hallo, die Soße war sehr lecker. Mit dem Hähnchenfleisch und Pfirsichen eine gute Zusammenstellung. Mit Reis ein sehr gutes Gericht. Danke für das Rezept. LG Goldjuwel

02.08.2016 22:19
Antworten
Happiness

Hallo, Ich habe das Gericht mit Hähnchengeschnetzeltem zubereitet, noch eine Zwiebel angedünstet, mit Mehl bestäubt und dann mit Brühe abgelöscht. Dazu gabs Wildreis. War sehr lecker und wird bestimmt wieder gekocht. Liebe Grüsse Evi

05.06.2014 14:47
Antworten
Keenan130279

Eine der besten Currysaucen, die ich je gegessen habe. Diese gab es nun schon zweimal als Weihnachtsessen und es wird sie auch wohl dieses Jahr wieder geben. Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

04.06.2014 14:11
Antworten