Bewertung
(53) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
53 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2010
gespeichert: 2.568 (0)*
gedruckt: 10.397 (10)*
verschickt: 91 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.795 Beiträge (ø0,78/Tag)

Zutaten

500 g Tagliatelle
500 g Spargel, grüner
150 ml Wasser vom Spargelkochen
3 EL Butter
2 m.-große Zwiebel(n), rote, fein geschnitten
300 ml Rahm
2 EL Parmesan, fein geraffelt
150 g Schinken, (Prosciutto) etwas zerzupft
 etwas Schnittlauch, fein geschnittener
 etwas Petersilie, fein gehackte
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
 etwas Parmesan, zum Bestreuen
 etwas Zucker
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen. Hölzernes Ende wegschneiden und in etwas Salzwasser mit Zucker und Zitronensaft bissfest kochen. Spargel aus dem Wasser nehmen und 150 ml vom Spargelwasser beiseite stellen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen, die Zwiebeln beigeben und glasig dünsten, ablöschen mit dem Spargelwasser und etwas einkochen lassen. Sahne beigeben und kurz weiter kochen lassen.

Den Spargel in 2 bis 3 cm. lange Stücke schneiden, der Sauce mit dem Prosciutto beigeben, Kräuter beigeben, abschmecken mit Salz und Pfeffer, durchmischen und auf dem Herd warm halten.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abschütten, abtropfen lassen und auf 5 Tellern anrichten, mit der Sauce übergießen, mit etwas Parmesan bestreuen und einmal mit der Pfeffermühle darüber gehen. Sofort servieren!