Beilage
gekocht
Gemüse
Lactose
ReisGetreide
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprikareis

passt gut zu Kurzgebratenem, sehr schnell und preiswert

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.05.2010 338 kcal



Zutaten

für
200 g Reis
3 Paprikaschote(n), rot, grün, gelb
1 kleine Zwiebel(n), oder Schalotten, rote
½ Liter Gemüsebrühe, oder Hühnerbrühe
2 EL Butterschmalz, oder Öl
Kräuter, gemischt
Paprikapulver
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
338
Eiweiß
5,53 g
Fett
15,12 g
Kohlenhydr.
44,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel klein würfeln, Paprika putzen und auch würfeln. In einer hohen Pfanne oder einem Topf beides gut im Butterschmalz anschwitzen. Reis dazu geben, kurz mitrösten und dann mit der Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 min köcheln, ab und zu umrühren. Nach Geschmack würzen und 1 - 2 EL Kräuter hinzufügen.

Tipp:
Mag man den Reis saftiger, gibt man Brühe nach.
Mag man den Reis würziger, schwitzt man zu Beginn entweder Tomatenmark mit an oder fügt Sambal Oelek hinzu, dann aber das Chili weglassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, diesen leckeren Reis gab es heute zu Hackbraten. Auch ich habe 1 TL Sambal Olek dazugegeben, dafür die Kräuter vergessen....egal, war aber trotzdem sehr lecker. Liebe Grüße Christine

10.09.2017 17:39
Antworten
Kekskruemmelchen

Ausprobiert und begeistert. Eine wirklich leckere Beilage die simpel zubereitet ist und auch mal "alleine" köcheln kann. Grillfleisch oder Frikadellen dazu, ein kleiner Salat und alle sind glücklich.

02.12.2014 21:31
Antworten
Happiness

Hallo Den Reis gabs bei uns kürzlich zu Hähnchenbrust in Biermarinade vom Grill. Ich habe Schnittlauch, Petersilie und etwas Sambal Olek zugegeben. Hat sehr lecker geschmeckt! Liebe Grüsse Evi

27.05.2014 08:43
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für lecker befunden, so essen Kinder auch gern Gemüse. Gab es bei uns zu Putenschnitzel. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die schnell und tolle Idee!!

09.07.2013 14:52
Antworten
s-fuechsle

Hallo Dolly30, wir hatten deinen Paprikareis auch schon als Beilage und er war wirklich sehr lecker! Vielen Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

27.06.2013 16:58
Antworten
tequila305

schnell, lecker & einfach!

05.07.2011 13:32
Antworten