Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.05.2010
gespeichert: 66 (0)*
gedruckt: 514 (6)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.01.2010
19 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
9 kg Schweineschulter, oder Boston Butt
9 kg Schweinefilet(s)
525 g Knoblauchzehe(n), zerdrückt
115 g Zucker, auch brauner, gibt eine schönere Farbe beim Räuchern
175 g Pfeffer, schwarz, zerstoßen
55 g Gewürzmischung (File Pulver), auch Gumbo Pulver genannt
35 g Muskatblüte
800 g Rotwein, trocken, z.B. Merlot
230 g Salz
35 g Pökelsalz
225 g Zwiebelpulver
115 g Pfefferkörner (red Pepperflakes), rot, zerstossen
115 g Paprikapulver, edelsüß
300 g Chilipulver
25 g Cayennepfeffer
25 g Thymian, getrocknet
 n. B. Darm

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch durch den Fleischwolf geben. Das Schweinefilet in 1 cm große Würfel schneiden. Die Gewürze im Wein auflösen, den Knoblauch dazugeben und zum Schweinefleisch und gewürfelten Schweinefilet geben. Im Fleischmixer 5 min gut durchmischen. Die Wurst in Rinderdärme füllen und die Enden abbinden (wie bei der Blutwurst).
Im Räucherhaus 2 Stunden räuchern, dann die Hitze erhöhen, bis die Wurst die geeignete Farbe hat. Nach dem Räuchern in Eiswasser abkühlen und zum Trocknen über Nacht aufhängen.