Backen
einfach
Gemüse
Herbst
Käse
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Sommer
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quiche mit Schafskäse

mit Blätterteig statt Mürbeteig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.05.2010



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig (Rolle) aus dem Kühlregal
150 g Feta-Käse
200 g Sahne
2 Ei(er)
2 Tomate(n)
Salz und Pfeffer
Thymian
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Blätterteig ausrollen und möglichst dünn in die gefettete Quicheform legen, sodass etwa die Hälfte des Teiges für den Deckel übrig bleibt. Den Teig am Rand leicht andrücken.

Die Eier mit der Sahne verrühren und den Guss salzen und pfeffern. Den Käse würfeln und auf dem Teig verteilen. Den Eierguss gleichmäßig darüber gießen. Die Tomaten kurz mit kochendem Wasser übergießen und die Haut abziehen. Die Tomaten klein schneiden und mit dem Thymian auf die Quiche streuen. Jetzt den restlichen Teig wie einen Deckel über das Ganze legen und am Rand etwas andrücken. Wenn der Teig nicht an allen Stellen reicht, ist das nicht so schlimm.

Die Quiche in ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen (200°) auf der untersten Schiene goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.