Bewertung
(14) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2003
gespeichert: 500 (0)*
gedruckt: 6.045 (8)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2003
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
200 g Butter, weiche
100 g Puderzucker
Ei(er), davon das Eigelb
1 Pck. Backpulver
  Für die Füllung:
150 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Puderzucker
Orange(n), davon die abgeriebene Schale (unbehandelte nehmen!)
9 EL Orangensaft
  Für den Guss:
120 g Puderzucker
2 EL Wasser, heißes
2 EL Orangensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigzutaten (Mehl, Butter, Zucker, Eigelb, Backpulver) verkneten, zur Kugel formen, ca. 1 Stunde kaltstellen.
Die Zutaten für die Füllung zu einer streichfähigen Masse verrühren.
Teig halbieren, jeweils zwischen Folie jedes Stück zu einem Rechteck (ca. 21 X 31 cm) ausrollen. Diese Teigplatten in der Folie wieder kaltstellen (10 Min.)
Eine Teigplatte auf das mit Backpapier belegte Blech geben, Nussmasse darauf streichen (mit Messer oder Backpalette). Die zweite Teigplatte darauf legen, andrücken.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen.
Guss: Puderzucker, heißes Wasser und O-Saft verrühren, sofort den Teig damit bestreichen (sinkt ein, ruhig alles darauf geben).
Nochwarm mit großem Messer vorsichtig in ca. 3 x 3 cm große Quadrate schneiden (die Platte ist brüchig!) Wenn man das Messer nach jedem Schnitt in heißes Wasser tunkt, geht es gut.
Wenn man Lust hat, kann man die ausgekühlten Stücke noch mit Puderzucker-Glasur-Mustern verzieren, muss aber nicht.
Die Plätzchen in luftdichter Dose aufbewahren, trocknen sonst aus. Ergibt ca. 60 Stück