Braten
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schnell
Sommer
einfach
fettarm
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rindergeschnetzeltes mit Gemüse

ballaststoffreich, eisenreich, gut bei Schwangerschaft

Durchschnittliche Bewertung: 3.44
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.05.2010 267 kcal



Zutaten

für
300 g Paprikaschote(n), gelb
400 g Fleischtomate(n)
1 Zwiebel(n)
200 g Rinderroulade(n)
2 EL Sonnenblumenöl
Jodsalz und Pfeffer, frisch gemahlen
Paprikapulver, edelsüß
1 kl. Dose/n Mais
2 TL Petersilie, frisch gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
267
Eiweiß
19,47 g
Fett
11,79 g
Kohlenhydr.
19,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Paprikaschoten und die Tomaten gründlich waschen. Die Paprikaschoten halbieren, von den Stielansätzen, Kernen und weißen Zwischenwänden befreien und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden, die grünen Stielansätze entfernen. Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Das Fleisch in feine Streifen schneiden.

Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch kurz darin scharf anbraten, dann Paprika und Zwiebeln dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und unter häufigem Rühren bei starker Hitze etwa 10 Minuten braten. Die Tomatenstückchen und den Mais dazugeben und bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten schmurgeln lassen. Abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren.

Dazu passt sehr gut Naturreis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

03.03.2017 14:20
Antworten
Stutzer-PB

Das Rezept ist lecker, es geht schnell, es hat von meinem Geschmack her für 3 Personen etwas zu wenig Fleisch!

01.09.2014 06:25
Antworten
Solina4

Habe das Rezept gestern ausprobiert, sooooo lecker aber..... das Fleisch war hart, obwohl ich es genau nach Rezept gemacht habe und auch Rouladenfleisch genommen hab. Kann mir jemand einen Tip geben? Ich weiss nicht woran es gelegen haben könnte

31.10.2012 19:28
Antworten
ulimaus67

haben es jetzt ausprobiert,war geschmacklich o.k. dazu gabs Tomatenreis

24.02.2012 00:58
Antworten
ulimaus67

wollte das Rezept mal ausprobieren ,meine Frage:Ist das Fleisch nach so kurzer Zeit schon durch?

15.02.2012 19:54
Antworten
Yuppieline

Das Rezept ist wirklich super. Schnell und absolut einfach. Nur das schneiden vom Gemüse hält leider immer so auf. Das ist ein Essen, was man mit so vielem variieren kann. Kartoffeln, Reis, Nudeln, Rind, Hähnchen oder Pute Ich habe noch Maggi 1 und 2 beigefügt und mehr Paprika. Wir mögens gerne würzig. Danke für das Rezept. Wir waren echt papp satt nach dem Gericht. Das gibts jetzt öfters bei uns!!!! :-) Gruss Yuppieline

24.10.2011 12:42
Antworten