Reibgerstlsuppe

Reibgerstlsuppe

Rezept speichern  Speichern

Rezept von meiner Oma

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 05.05.2010



Zutaten

für
1 kleines Ei(er)
80 g Mehl
Salz
1 Liter Rinderbrühe oder Hühnerbrühe, klare

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus Mehl, Ei und einer Prise Salz einen Teig bereiten und gut kneten. Mit einem Reibeisen davon "Reibgerstl" auf die Arbeitsfläche reiben und trocknen lassen.

In die kochende Suppe geben und kurz mitkochen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

momos-anna

Ich mach es gleich immer mit der normalen Reibe, wir sind nur 2personen. Bei mir passt der Mix immer, aber ich hab schon ein wenig Routine. Danke für deinen Kommentar DFairy, ich hoffe es ist dir trotzdem gelungen.

14.08.2012 21:27
Antworten
DFairy

Kleiner Tipp: Verarbeitet die Reibgerstl in ner Küchenmaschine. Geht viel leichter. Teig zu großklumpig? -> Mehl rein Teig zu kleinklumpig? -> Wasser rein

12.08.2012 19:46
Antworten