Maisküchlein (aus der Muffinform)

Maisküchlein (aus der Muffinform)

Rezept speichern  Speichern

Kinder an den Herd

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 04.05.2010 180 kcal



Zutaten

für
1 Glas Mais, (425 g ) oder 2 frische Maiskolben
2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
50 g Cornflakes
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Glas öffnen, den Inhalt in ein kleines Sieb schütten und die Flüssigkeit etwas abtropfen lassen.
Bei frischen Maiskolben:
ein kleines Stückchen von der Spitze abschneiden und mit dieser abgeflachten Spitze auf das Schneidebrett stellen. So steht der Kolben gut und rutscht nicht weg. Trotzdem mit einer Hand gut festhalten und mit der anderen Hand die Maiskörner abschneiden.

Eine Pfanne auf den Herd stellen und das Öl darin erhitzen. Die frischen Maiskörner hinein geben, kurz anbraten, die Hitze reduzieren und die Körner garen. Das dauert etwa 10 - 15 Minuten. Dann den Herd ausschalten und die Maiskörner auskühlen lassen.

Mais aus dem Glas muss nicht mehr gegart werden!

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Cornflakes in eine große Rührschüssel geben. Die Eier aufschlagen und dazu gleiten lassen. Salzen und pfeffern und kräftig mit dem Schneebesen verquirlen. Den Mais dazu und alles gut verrühren. Die Masse in die Vertiefungen der Muffinform verteilen und 10 - 15 Minuten backen. Anschließend ein bisschen auskühlen lassen, die Form umdrehen und alle Muffins auf ein Blech stürzen.

Als Vorspeise: Dazu passt gut ein grüner Salat
Als Beilage: Dazu passt gut helles Fleisch oder Fisch, sowie Reis oder Naturreis.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.