Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2010
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 356 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Weizenmehl
200 g Roggenmehl
15 g Hefe
50 g Sauerteig, Natur-
1 TL Salz
  Für den Belag:
Zwiebel(n), rote
120 g Schinken, (Lachsschinken)
80 g Käse, Greyerzer (oder anderer Käse nach Wahl)
200 g Brot(e) - Aufstrich mit Kräutern
200 g Hüttenkäse
  Oregano, einige Zweige

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Mehlsorten in eine Schüssel sieben und eine Mulde hinein drücken. Dort hinein die Hefe bröckeln und mit 200 ml lauwarmen Wasser sowie etwas Mehl verrühren. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
Dann Sauerteig mit weiteren 50 ml lauwarmem Wasser sowie dem Salz verrühren, zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals zugedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Inzwischen den Belag vorbereiten:
die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lachsschinken in Streifen schneiden. Den Käse raspeln, Brotaufstrich mit Hüttenkäse verrühren.

Den Teig in 4 Stücke teilen und auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Ein Blech leicht ölen und mit Mehl bestäuben, den ausgerollten Teig darauf legen. Mit der Mischung bestreichen und mit den Zwiebeln sowie den Schinkenstreifen belegen, mit Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220°, Umluft: 195°) auf der untersten Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen. Dann mit Oregano garnieren und sofort servieren.