Möhren-Ingwer-Suppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (527 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.05.2010 306 kcal



Zutaten

für
400 g Möhre(n)
60 g Ingwer, frischer
50 g Butter
1 EL Zucker
600 ml Gemüsebrühe
150 ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
306
Eiweiß
3,47 g
Fett
26,42 g
Kohlenhydr.
14,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln, damit später, nach dem Pürieren, keine Fasern zu spüren sind.

Möhren und Ingwer in Butter anschwitzen, dann den Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, dann mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die leichte Schärfe des Ingwers bietet ein besonderes Geschmackserlebnis. Zur Suppe kann man Toastbrot oder Baguette servieren.

Hinweis: Wer mit Ingwer nicht so viel Erfahrung hat, nimmt evtl. weniger bzw. tastet sich an die passende Menge heran.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LeckerGesund

Für uns mit 60g Ingwer auch nicht genießbar - aber mit deutlich weniger ein super leckeres und einfaches Süppchen! Wir hatten die 60g Ingwer schon für einen Druckfehler gehalten ;-)

30.05.2022 12:08
Antworten
martinainaa

Zu viel Ingwer für mein Geschmack

25.03.2022 15:30
Antworten
Rudmar

60g Ingwer - kann nicht sein! Ist nicht mehr genießbar. Ich habe 20g genommen und war für meine Frau schon grenzwertig.

15.02.2022 19:12
Antworten
4155Oedt

Schmeckt sehr gut. Habe noch einen Becher Creme Fraiche dazugegeben, der weg musste.

12.02.2022 15:41
Antworten
bealla

Eine sehr leckere Suppe. Aber die Mengenangaben für 4 Personen fanden wir zu wenig :) Als Vorspeise reicht das evt. Aber als Hauptspeise hat meine Frau mir schon gesagt, das ich die doppelte Menge nehmen soll :) Als Toping haben wir noch Shrimps mit reingetan Wie gesagt, volle 5 Sterne Plus. Sehr lecker. Wird es öfters bei uns geben.

11.02.2022 21:28
Antworten
franzbroedel

Das Rezept ist nach meinem Geschmack wirklich PERFEKT! Ich musste überhaupt nichts nachwürzen! Nicht mal Pfeffer und Salz! Vielen vielen Dank für das tolle Rezept!!

24.09.2010 00:01
Antworten
Midsummer

Habe das Rezept heute ausprobiert und es hat uns sehr lecker geschmeckt! Hatte noch Zwiebeln und Knoblauch mit angedünstet - der Ingwer und die Kokosmilch geben dem ganzen ein exotisches Aroma. Wird es ganz bestimmt öfter geben! Vielen Dank für das tolle Rezept!

12.09.2010 14:42
Antworten
PalmJan

Leckere Suppe aber definitiv ein Ingwer Overkill. Meine Frau war richtig mad.

10.10.2019 00:15
Antworten
PalmJan

Stimmt nicht, ich war nicht mad, die Suppe ist einfach nicht essbar! Schmeckt nur nach Ingwer. Bitter. Poah. Und ich liebe Ingwer

10.10.2019 00:16
Antworten
anita_nemeth8700

Finde auch so…

17.08.2021 18:00
Antworten