Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2010
gespeichert: 273 (0)*
gedruckt: 1.349 (11)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.05.2007
727 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

250 g Nudeln, kurze Röhrennudeln (z.Bsp. Rigatoni)
150 g Zucchini
100 g Karotte(n)
50 g Knollensellerie
2 m.-große Zwiebel(n), rote (gehackt)
2 Zehe/n Knoblauch, (klein gehackt)
2 EL Tomatenmark
1 Zweig/e Rosmarin, (gehackt)
1 Zweig/e Thymian, (gehackt)
200 g Mozzarella, (kleine Würfel geschnitten)
70 g Parmesan, (gerieben)
250 ml Gemüsebrühe
  Zucker
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Kalt abschrecken und dicht an dicht aufrecht in eine passende Auflaufform einschichten.
Zucchini kleinwürfelig schneiden. Wurzelgemüse schälen und grob faschieren (geht auch gut mit der Küchenmaschine ganz klein zu hacken)!
Zwiebeln mit Knoblauch in Öl anrösten, Gemüse dazugeben, gut durchrösten, Tomatenmark, 1 Prise Zucker und Kräuter hinzufügen, kurz durchrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen, mit der Brühe aufgießen und 15. min leicht köcheln!
Dann in die Nudeln füllen!
Das Ganze mit Mozzarella und Parmesan bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und im Rohr bei 180°C ca. 20 min überbacken!