Jouvarlakia

Jouvarlakia

Rezept speichern  Speichern

Griechische Hackbällchensuppe mit Zitrone, sommerlich erfrischend!

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.05.2010



Zutaten

für
500 g Hackfleisch vom Kalb oder gemischtes
½ Tasse Reis
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 EL Petersilie, fein gehackt
1 Zitrone(n)
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hackfleisch mit Reis, Zwiebeln, Petersilie und Ei gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann kleine Bällchen daraus formen. In einem Topf Öl erhitzen und die Bällchen darin rundherum anbraten. Einen Liter Wasser dazugeben, leicht salzen und zum Kochen bringen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Dann den Topf vom Feuer nehmen. Ein Ei in eine Schüssel schlagen, mit einer Kelle Brühe von den Fleischbällchen verquirlen und dies langsam in den Topf geben. Den Zitronensaft dazugeben und die Suppe noch 10 Minuten ziehen lassen, jedoch nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gatzimatrix

Der Reiskann aber auch gern vorgekocht werden so verkürzt sich die kochzeit der Hackbällchen :) ich neme immer den 10 min. Reis von Unkle Bens, geht auch etwas schneller :) LG Gatzimatrix

04.07.2012 15:39
Antworten
Gatzimatrix

ja

24.07.2011 19:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ist ungekochter Reis gemeint?

04.05.2010 00:36
Antworten