Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2010
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 263 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

600 g Zwiebel(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
Tomate(n)
1 EL Butterschmalz
Lorbeerblatt
1 Liter Fleischbrühe, kräftige, instant
Kartoffel(n), mehlig kochend
200 g Würstchen (Debrecziner)
1 EL Essig (Weißweinessig)
 etwas Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch durch eine Presse drücken. Die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und klein schneiden.

Das Butterschmalz in einem Suppentopf erhitzen, Zwiebelringe und Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenstücke und Lorbeerblatt zufügen und die Brühe angießen.

Die Kartoffel schälen, waschen und ganz fein in die Suppe reiben. Die Suppe etwa 15 Minuten köcheln, bis die Zwiebeln weich sind.

Die Wurst schräg in Scheiben schneiden und in der nicht mehr kochenden Suppe heiß werden lassen. Die Suppe mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.