Kartoffelsalat mit Bärlauch und getrockneten Tomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.04.2010



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
20 Blätter Bärlauch
8 Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
2 Lauchzwiebel(n)
5 EL Balsamico, weißer
3 EL Olivenöl
150 ml Fleischbrühe, heiße
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Kartoffeln waschen und kochen. Anschließend noch heiß schälen und abkühlen lassen.

Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe, Tomaten in Streifen schneiden.
Abgekühlte Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Bärlauch, Lauchzwiebeln und Tomaten dazugeben.

Aus den restlichen Zutaten eine Marinade bereiten und über den Salat geben und durchrühren. Nochmals abschmecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Alicia2015

Hallo Sehr guter Kartoffelsalat,hat von allen Zuspruch gefunden. LG Koch Alicia

06.04.2021 10:03
Antworten
Geraldine

Sehr lecker. Von uns 5 Sterne.

23.04.2020 09:00
Antworten
Anneundlucas

Sehr leckerer Salat. Schnell und unkompliziert in der Zubereitung. Habe statt Lauchzwiebeln Schnittlauch genommen. Besser schmeckt der Salat, wenn er durchgezogen ist ( hab ihn morgens vorbereitet und am Nachmittag serviert ).

03.05.2018 06:52
Antworten
petith

Ich habe den Kartoffelsalat probiert und muss sagen er ist absolut klasse. Macht nicht sehr viel Arbeit und sieht sehr appetitlich und ansprechend aus. Sogar meinem Mann hat es total lecker geschmeckt und er ist sonst nicht so schnell zu begeistern. Absolut Top!

19.04.2017 17:27
Antworten
petith

Hallo Manu, vielen herzlichen Dank für die so schnelle Info. Ich werde berichten...! Freu mich schon aufs Kochen.

12.04.2017 12:20
Antworten
mietzimaus

Hallo, den Kartoffelsalat hatte ich gestern für eine Grillparty zubereitet, und alle waren sehr begeistert. Leider hatte ich nur braunen Balsamico, daher war er optisch nicht ganz so ansprechend. Ich habe die doppelte Menge zubereitet, und es ist fast nichts übrig geblieben. Dieses Rezept werde ich sicherlich noch öfter zubereiten, nur für die bärlauchfreie Zeit muss ich mir noch eine Abwandlung einfallen lassen. vielen Dank für das tolle Rezept!!! mm

01.05.2013 17:26
Antworten
grubilein

Hallo, in der Bärlauchzeit bin ich immer auf Rezeptsuche. Heute gab es diesen Kartoffelsalat und den wird es wieder geben, denn er ist sehr lecker. Wir hatten Kabeljau dazu. LG grubilein

27.04.2012 13:05
Antworten
ManuGro

Hallo grubilein, ich freue mich über deine liebe Rückmeldung. Hab vielen Dank für deine gute Bewertung. LG ManuGro

27.04.2012 14:02
Antworten
ars_vivendi

Hallo ManuGro, Kartoffelsalat mit Bärlauch kannte ich schon, doch die Ergänzung mit den getrockneten Tomaten war mir neu und schmeckte allen sehr gut! Es gab bei uns Schweinemedaillons mit Bärlauch-Cornflakes-Haube (Rezept von Hias2000 aus der DB) dazu. Danke für das Rezept, das sicher bald wiederholt wird! Gruß Alex

09.04.2012 10:44
Antworten
ManuGro

Hallo Alex, ich freue mich, dass es diesen feinn Kartoffelsalat bei euch gab. Hab vielen Dank fürs Ausprobieren, deine liebe Rückmeldung und die gute Bewertung. Liebe Grüße ManuGro

09.04.2012 22:47
Antworten