Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2010
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 465 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2009
252 Beiträge (ø0,07/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Olivenöl
Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
50 g Rosinen
100 g Reis (Langkornreis), ungegart
1 TL Minze
250 g Lammfleisch, gehacktes, mageres
4 m.-große Zucchini (ca. 18 x 4 cm oder 8 Kleine ca. 9 x 4 cm)
400 ml Brühe (Lamm- oder Rinderbrühe)
1 TL Gewürzmischung, libanesische
1 Pck. Tomate(n), passierte (450 g)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
 evtl. Eis - Würfel
  Zum Verzieren:
 einige Minze - Blätter, frische
 n. B. Zucchini - Blüten, frische
  Für die Gewürzmischung:
1 Teil/e Piment
4 Teil/e Zimt
1 Teil/e Kreuzkümmel
1 Teil/e Kardamomkapsel(n), frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Olivenöl in einem genügend großen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin anbraten, den Knoblauch hinzufügen und ebenfalls anbraten. Vom Herd nehmen und Rosinen, Reis, Minze und Gewürze einrühren. Abkühlen lassen.

Die Stielenden der Zucchini abschneiden und die Früchte aushöhlen. Die Wände sollten noch ca. 3 mm dick sein. Das Fruchtfleisch beiseitestellen (wird für Agga bi Kusa - bei meinen Rezepten - genommen).

Die Reismischung in der Küchenmaschine kurz grob mahlen. In eine Schüssel füllen. Danach das Lammfleisch in die Küchenmaschine geben und zu einer Paste verarbeiten. Zwischendurch anhalten und das Fleisch von den Wänden schaben. Um zu verhindern, dass das Fleisch zu warm wird, können einige Eiswürfel beigefügt werden. Das Fleisch zur Reismischung geben und alles verkneten. Mit den Händen oder einem Löffel in die Zucchini füllen und fest drücken.

Die Brühe und die passierten Tomaten in den zuvor benutzten Topf füllen, die Zucchini hinein, nach Bedarf salzen und pfeffern. Zum Kochen bringen, runter schalten und auf kleiner Flamme 25 Min. köcheln lassen.

Auf einer Platte anrichten und mit Minze und Zucchiniblüten garnieren. Die reduzierte Tomatensoße und Joghurtsoße sowie Zucchiniomelette in arabischem Brot (Agga bi Kusa) dazu reichen.