einfach
Geflügel
Hauptspeise
Pilze
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschnetzeltes à la Siri

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.04.2010



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
200 g Champignons
200 g Austernpilze
400 g Kalbfleisch, Pute oder Schweinefleisch, geschnetzelt
2 EL Keimöl
Salz und Pfeffer
200 ml Sahne oder Cremefine zum Kochen
3 TL Saucenpulver, (Bratenfond)
3 EL Saucenbinder, hell
Wermut nach Belieben
Kerbel oder Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Das Fleisch im heißen Keimöl anbraten, salzen, pfeffern und wieder herausnehmen. Die Zwiebelwürfel im heißen Bratfett anschwitzen, die Pilze dazugeben und mit anbraten. Die Sahne und 300 ml Wasser dazugießen. Den Bratenfond einrühren, aufkochen lassen und die Sauce mit Saucenbinder andicken. Das Fleisch wieder dazugeben und die Sauce mit Wermut, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gericht mit Kerbel oder Petersilie bestreut servieren.

Dazu passen gut Bandnudeln.

Wenn man keine frischen Pilze hat, kann man auch getrocknete nehmen, man muss diese aber mindestens 30 Minuten einweichen, bevor man sie hinzugibt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.