Wildkräuterpuffer


Rezept speichern  Speichern

aus Brennnesseln, Bärlauch u.a.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.04.2010



Zutaten

für
2 große Kartoffel(n), mehlig kochende
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Handvoll Brennnesseln, frische Spitzen
1 Handvoll Bärlauch -Blättchen, junge, kleine
1 Ei(er)
6 Stängel Schnittlauch
etwas Kartoffelmehl, zum Andicken
Rapsöl, nach Bedarf
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen und fein in eine Schüssel schaben/reiben.
Die Wildkräuter waschen und mit einem großen Küchenmesser klein hacken. Die Zwiebel schneiden und ebenfalls in kleine Würfel schneiden oder auf der Reibe klein reiben. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und die Masse mit Salz, Pfeffer und der Prise Zucker abschmecken. Dann das Ei unterheben und das Öl in der Bratpfanne heiß werden lassen. Mit einer Kelle die Portionen in das heiße Öl geben, verteilen und goldgelb braten.
Auf einem Küchenpapier das Öl abtropfen lassen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.