Braten
Camping
einfach
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Reis
Resteverwertung
Rind
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Türkische Frikadellen mit Gemüse und Reis

wenn einem nix mehr einfällt

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.04.2010



Zutaten

für
3 Frikadelle(n), türkische (Fertigprodukt), z.B. Lamm/Rind gemischt
1 kleine Zwiebel(n), 5 mm Scheiben
3 m.-große Tomate(n), halbiert
1 Spitzpaprika, türkische
200 g Reis, gekochter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Frikadellen ohne Fett!, kräftig, aber nicht ganz durchbraten, herausnehmen. Halbierte Paprika und Zwiebelscheiben kräftig braten. Tomaten hineingeben, Paprika herausholen wenn bissfest, mit der Temperatur heruntergehen, warten.

Alles auf die Seite schieben, Reis zufügen, erwärmen. Paprika wieder unterheben, ziehen lassen, Frikadellen drauf legen. Durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

peter-k

Hallo zusammen, die Frikadellen gibt es beim türkischen Metzger. Das Rezeptfoto war zu klein und steht im Fotoalbum. Gruß Peter

29.04.2010 21:40
Antworten