Bewertung
(16) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2010
gespeichert: 1.447 (2)*
gedruckt: 4.808 (9)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,04/Tag)

Zutaten

250 g Butter, (weich)
4 EL Paprikamark, ersatzweise Ajvar
1 EL Worcestersauce
1 EL Senf, (nach Wunsch mild oder scharf)
3 EL Paprikapulver, (siehe Rezept)
1 TL Salz
1 TL Paprikaflocken
 n. B. Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die weiche/zimmerwarme Butter cremig schlagen.
Alle weiteren Zutaten zugeben und (z. B. mit einer Gabel) gut vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Die weiche Steak-Butter auf ein Stück Alufolie geben und zur Rolle formen.

In Scheiben zu Steaks o. ä. gegrilltem Fleisch/Maiskolben/Kartoffeln/... servieren - oder einfach nur so aufs Brot essen.

Man kann die Rolle auch gut einfrieren und dann nach Bedarf Scheiben abschneiden, auftauen und verwenden.

Paprikapulver:
Ich nehme einen Mix aus Paprika edelsüß, Paprika rosenscharf und Pimentón de la Vera doux. Man kann aber auch nur edelsüßen oder nur edelsüß + rosenscharf nehmen.