Katzenpfötchen

Katzenpfötchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 17.12.2003



Zutaten

für
80 g Schokolade, Zartbitter
250 g Butter
120 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er), davon das Eiweiß
50 g Kuvertüre, weiße
10 g Palmfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Schokolade grob zerteilen und im Wasserbad schmelzen lassen. Die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Eiweiß hinzufügen und weiter verrühren. Die Schokolade glatt darunter rühren und das Mehl hinzufügen und verrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel (bzw. Gebäckpresse) mit Sterntülle füllen und mit etwas Abstand kleine Katzenpfötchen auf das eingefettete Backblech spritzen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 6 bis 8 Minuten bei 200 Grad backen. Anschließend sofort vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Kuvertüre mit dem Fett im Wasserbad schmelzen lassen. Die Spitze der erkalteten Katzenpfötchen in die Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.

Tipp: Sieht auch mit dunkler Kuvertüre zum Anbeißen lecker aus.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrissi09

Und wieder ein super leckeres Rezept. Danke Chrissy! Lieben Gruß, Chrissi

30.03.2005 23:01
Antworten
Chrissy79

300 g Mehl fehlen bei den Zutaten noch! Werde mal fragen ob man die nachträglich setzen kann.

16.07.2004 15:50
Antworten
dream-witch

wieviel Mehl den eigendlich?

27.06.2004 23:48
Antworten
bonnie0815

lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!! LG Bonnie0815

20.02.2004 09:18
Antworten