Deutschland
Europa
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Kartoffeln
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cremige Kartoffelsuppe mit Kamenzer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.04.2010



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n), mehlig kochende
1 Bund Suppengrün
5 m.-große Karotte(n)
125 ml Milch oder Gemüsebrühe, heiße
Salz und Pfeffer
n. B. Wasser
Majoran
4 dicke Würstchen (Kamenzer)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in gleich große Stücke schneiden. In einem großen Topf gerade so mit Wasser bedecken, gut salzen und weich kochen.

Währenddessen das Suppengrün und die Karotten putzen, in gleich große Stücke schneiden und in einem kleineren Topf gerade so mit Wasser bedecken, salzen und weich kochen. Die Kartoffeln abgießen, das gekochte Gemüse mit der Brühe in den großen Topf zu den Kartoffeln geben und mit dem Zauberstab oder Mixer cremig pürieren. Die Konsistenz mit heißer Milch oder Gemüsebrühe regeln und mit Salz, Pfeffer und ordentlich Majoran abschmecken.

In dicke Scheiben geschnittene Kamenzer dazugeben und unter Rühren nochmals kräftig erhitzen. Natürlich passen auch andere herzhafte Würstchensorten, aber es schmeckt gut und geht schnell.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.