Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2010
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 964 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Bund Minze, frische
1 Stück(e) Ingwer (etwa walnussgroß)
 n. B. Zitronensaft oder
  Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
 etwas Honig
 n. B. Wasser, kochendes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Minzezweige gut waschen, und den kompletten Bund in der Hand so gegeneinander drehen, als würde mann ein Handtuch auswringen. Am besten in eine Kanne geben, die eine Siebausguss besitzt. Den Ingwer ungeschält in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in die Kanne geben. Wer mag, kann noch etwas Zitronensaft oder Schale nach Geschmack hinzufügen.

Das Ganze nun mit kochendem Wasser aufgießen und ca. 10 min. auf dem Stövchen ziehen lassen. Mit Honig gesüßt, ist dies der perfekte Tee für kalte Tage.