Blaubeerpfannkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

genial köstlich, ein Hit für Kids!

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.04.2010



Zutaten

für
175 g Mehl
200 ml Buttermilch
½ TL Backpulver
1 Msp. Salz
1 EL Zucker
2 Ei(er) (Größe L)
4 EL Butter, zerlassen
150 g Heidelbeeren
2 EL Öl
Puderzucker zum Bestäuben
etwas Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Mehl mit Buttermilch, Backpulver, Salz und Zucker glatt rühren. Ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Anschließend die gewaschenen und verlesenen Heidelbeeren zugeben. Die Eier und die zerlassene Butter unterrühren.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Den Teig portionsweise goldbraun ausbacken. Die Pfannkuchen mit einer Mischung aus Puderzucker und Zimt bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gisa2804

Sehr lecker, hab aber die doppelte Menge Blaubeeren genommen

17.08.2021 08:04
Antworten
PeachPie12

superlecker

04.04.2021 13:44
Antworten
Christkind14

das war ein einfaches, schnelles gericht. mit schmand oder creme fraiche auf dem gebackenen teig war das super deliziös. habe dem teig noch ein bisschen sprudel zugesetzt zwecks auflockerung. das ganze funktioniert auch mit normaler milch und ein bisschen joghurt o.ä. blaubeersauce von absolutlomo s.o. habe ich mit etwas grand marnier veredelt. danke für das schöne rezept christkind

11.08.2015 15:17
Antworten
Küchenbraucki

Seeeehr lecker!!!

28.08.2013 21:37
Antworten
annikala

hallo, meinen kindern und mir hats super geschmeckt. ich habe lediglich statt der zerlassenen butter einen schuß sonnenblumenöl in den teig gegeben und tk-blaubeeren genommen. auch kalt ein genuß! beste grüße, annikala

13.10.2011 11:39
Antworten
AbsolutLomo

Tanja, dazu perfekt ist eine Blaubeersauce: 400g Blaubeeren mit 200g Zucker in einem Topf vor sich hin köcheln lassen, je nach Geschmack Zimt auch hier dazugeben, fertig. Inzwischen ist die für mich ein muss geworden wenn es Blaubeerpfannkuchen gibt.

18.07.2011 09:38
Antworten