Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schwein
Pilze
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Nudelpfanne mit Brokkoli

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 32 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.04.2010 650 kcal



Zutaten

für
300 g Brokkoli
100 g Champignons, frisch oder aus der Dose
300 g Bandnudeln
Salz und Pfeffer
1 EL Öl
5 Scheibe/n Frühstücksspeck (Bacon)
7 EL Weißwein, trockener
200 g Sahne oder Milch
120 g Sahne-Schmelzkäse
etwas Majoran
etwas Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
650
Eiweiß
27,14 g
Fett
23,19 g
Kohlenhydr.
78,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen. Frische Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden oder die Pilze aus der Dose abtropfen lassen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Ca. 4 Minuten vor Ende der Kochzeit den Brokkoli dazugeben.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig braten, danach herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Pilze im Speckfett anbraten. Mit Wein und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Den Majoran waschen, abzupfen und bis auf etwas zum Garnieren hacken. Den Schmelzkäse in die Sauce rühren, schmelzen lassen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nudeln und Brokkoli abtropfen lassen und in die Sauce geben. Den Speck grob zerbröckeln und darüber streuen. Alles gut vermischen und mit dem restlichen Majoran garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katharina_bergmann18

Hallo kann man die nudelpfanne mit Brokkoli am nächsten Tag auch noch essen oder nicht lg Katharina Bergmann

08.04.2020 22:44
Antworten
Lohmi76

Vielen Dank für das einfache und leckere Rezept. Meine Familie war begeistert.

18.01.2020 20:03
Antworten
wolfi47

Leckeres Rezept und gut zur Resteverwertung abwandelbar. Habe statt Bacon einen Rest Schinkenwürfel und ne halbe Paprika rein getan.

09.11.2019 09:28
Antworten
bienchen691

super lecker hab nur etwas mehr Soße gemacht

17.08.2019 06:14
Antworten
Alexandra44

Es war super lecker. UND mit dem krossen Speck...genial. Vielen Dank

16.06.2019 23:36
Antworten
Chaosmieze2

Huhu! Heute gab es deine Nudelpfanne und sie war sehr lecker! Für 3 Portionen habe ich eine ganze Schale Champignons genommen und den Speck weggelassen, weil wir vegetarisch essen wollten. Sahne und Schmelzkäse hab ich der Figur zuliebe etwas reduziert und stattdessen mit Gemüsebrühe aufgefüllt. Es hat uns sehr gut geschmeckt und wird wieder gekocht! Danke für das Rezept! Liebe Grüße ^^

19.07.2017 16:38
Antworten
007Mary

Super lecker, super einfach, super schnell... Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!

17.02.2017 20:11
Antworten
rkangaroo

Hallo, danke fürs Rezept einstellen - schnell zubereitet mit einer sehr leckeren Sosse! Da ich immer mageres Bacon kaufe, wurde er nicht allzu knusprig, doch es nahm dem guten Geschmack nichts weg. Wir haben das Essen noch mit geriebenem Parmesan abgerundet. Gruss aus Australien rkangaroo

27.10.2015 00:09
Antworten
scjbs

Habe das Rezept letztens für mich und meinen Freund nachgekocht. Es hat uns beiden sehr gut geschmeckt, auch die Mengenangaben haben gepasst. Ich habe aber statt Bacon normalen Kochschinken verwendet. Fotos haben wir leider nicht gemacht, da wir es zu schnell aufgegessen hatten. LG

28.06.2014 22:19
Antworten
lmo

Hallo kreusje, wir haben gestern Deine leckere Nudelpfanne gegessen. War super lecker!!! Das nächste Mal werde ich ein bisschen mehr Soße machen. Vielen Dank für das Rezept! Fotos sind auf dem Weg! LG lmo

23.08.2010 09:17
Antworten