Zwiebeltarte

Zwiebeltarte

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.04.2010



Zutaten

für
½ TL Cayennepfeffer
2 Platte/n Blätterteig, TK (32,5 x 21,5 cm)
400 g Zwiebel(n)
200 g Zwiebel(n), rote
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
4 Stiele Thymian
3 EL Crème fraîche
1 EL Honig, flüssiger
½ TL Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Blätterteig auftauen lassen. Die Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln mit Salz würzen und im heißen Öl bei mittlerer Hitze in 8 bis 10 Minuten weich braten.

Die Blätterteigplatten überlappend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 39 x 32 cm) geben. Den Teig am Rand und an der Schnittstelle andrücken. Den überhängenden Teigrand entfernen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Den Teigboden mit Crème fraîche bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und Thymian und Zwiebeln darauf verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Honig über die Zwiebeln träufeln und die Tarte mit Paprikapulver und Cayennepfeffer bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.