Braten
einfach
Geflügel
Hauptspeise
Innereien
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geflügelleber in Orangen - Sahne - Sauce

Ein Genuss für den Gaumen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.04.2010 378 kcal



Zutaten

für
500 g Geflügelleber
1 kleine Zwiebel(n)
1 m.-große Orange(n)
1 Becher Sahne oder Crème fraîche
100 ml Hühnerbrühe
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
1 EL Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Leber klein schneiden. Die Zwiebel würfeln. Die Orange schälen und filetieren.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin kurz scharf anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Zwiebeln in der gleichen Pfanne goldgelb braten. Mit Hühnerbrühe ablöschen, 5 bis 10 Minuten köcheln lassen und dann die Orangenfilets dazugeben. Etwas einkochen lassen. Die Leber wieder dazugeben und die Sahne dazugießen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie hacken und am Schluss darüber streuen.

Dazu reicht man Penne oder Tagliatelle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gesinche

Sehr lecker, unbedingt nachkochen.... Dazu gab es Kartoffelpü. Viele Grüße Gesinche

30.12.2010 18:49
Antworten