Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Früchte
Frühling

Rezept speichern  Speichern

Spargel-Erdbeersalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
bei 210 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.12.2003 270 kcal



Zutaten

für
750 g Spargel, weiß
750 g Spargel, grün
Salz
250 g Erdbeeren
100 g Zucker
100 ml Balsamico, weiß
2 EL Öl
150 g Rauke
2 EL Pinienkerne
1 TL Basilikum, getrocknet
Basilikum, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Weißen Spargel schälen, untere Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, Enden abschneiden. Weißen Spargel in Salzwasser 15 Minuten garen, nach 5 Minuten Kochzeit den grünen Spargel zufügen.
Beeren halbieren oder vierteln.

Zucker karamellisieren, unter Rühren mit 100 ml heißem Wasser und heißem Essig ablöschen (Vorsicht, spritzt leicht), aufkochen, 5 - 7 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Öl darunter schlagen.

Spargel abtropfen lassen, Rauke und Spargel schön auf Tellern arrangieren. Die Beeren verteilen. Vinaigrette darüber gießen, bis zu 30 Minuten ziehen lassen.

Mit Pinienkernen bestreuen, Pfeffer darüber mahlen.

Pro Portion 270 Kcal

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DU_Küchensternchen

Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Den Spargel habe ich direkt in mundgerechte Stücke geschnitten. Beim nächsten Mal würde ich weniger Zucker nehmen. Das war uns etwas zu süß.

09.05.2020 21:39
Antworten
Cookie240491

Fantastisch! Mega lecker, ich habe aber nur grünen Spargel verwendet... das ging schneller :)

09.05.2020 12:14
Antworten
KathiK76

Einfach Klasse! Die Kombination war großartig. Das Dressing ist super, Gott sei Dank ist es nicht alle geworden und ich kann es noch zu anderen Salaten genießen. Herzliche 5 🌟

19.05.2019 16:44
Antworten
joachims

Erstmals diesen Salat zubereitet. Grundsätzlich sehr lecker, aber beim nächsten Mal werde ich Dinge beachten. 1. Habe für 2 Personen jeweils 400g netto (weiss + grün) Spargel genommen und diesen dann in mundgerechte Stücke geschnitten. Daher Garzeit 4 Minuten weiss und dann nochmal 4 Minuten mit grün, d.h. ca. 8 Min. in Summe. 2. Anstatt Rauke habe ich Feldsalat genommen, beides passt. Aber man muss schauen, dass der Spargel noch dominiert. 3. Sauce/Marinade nicht mit dem Salat mischen, sondern wie im Rezept drüberträufeln. Darauf dann die Erdbeeren. Wenn man alles einhält ein tolles Gericht. Dazu gab's lediglich Entenbrust.

05.05.2019 13:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das freut mich sehr, dass es Dir so gut geschmeckt hat! Das mit dem Zucker ist natürlich Geschmackssache, in einigen Kommentaren war ja schon zu lesen, dass das Dressing auch mit weniger Zucker gut ist und manchen besser schmeckt. Das mit dem Granatapfel kann ich mir gut vorstellen, auch von der Optik her. Viele Grüße Regine

21.06.2018 17:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mein allererster Rezeptversuch bei Chefkoch.de. Eine absolut super Kombination, paßt genial zusammen und schmeckt wirklich toll. Ist etwas aufwendig aber als "Besonderheit" lohnenswert. Grüßle Moonshadow

19.05.2005 12:36
Antworten
B-B-Q

hihi guys mal was anderes, was die Gäste nicht kennen..... hat zwar allen gut geschmeckt (v.a. die Sauce) aber 1-2 mal pro Jahr reichen uns (die Spargelsaison dauert ja eh nicht so lange). für mich persönlich gibt es "bessere" Salatrezepte. c u Mike

10.04.2005 18:45
Antworten
gerwa1662

Eine fantastische Kombination kann ich nur sagen.Ich habe die Pinienkerne noch kurz ind der trockenen Pfanne angeröstet,da werden sie schön knackig. Heiße Löffelgrüße Gerd

10.06.2004 00:31
Antworten
moorhenne

Es hat superlecker geschmeckt ! Vielen Dank für das tolle Rezept . lg moorhenne

11.05.2004 13:18
Antworten
heidemanndirk

Eine perfektes Zusammenspiel mit Spargel und den süßen Erdbeeren. Ist sehr lecker und kann ich nur empfehlen. MfG Dirk

09.04.2004 19:29
Antworten